V

Vorstellung von Vakanzpfarrer Stephan Grötzsch

Pfarrer Stephan Grötzsch wird nach dem Dienstende von Gemeindepfarrerin Ulrike Bischoff ab dem 1. Oktober 2021 die Vakanzvertretung für unsere Gemeinde übernehmen. Seit 2010 ist Pfarrer Grötzsch in der Christusgemeinde mit den Ortsteilen Ziebigk und Kühnau tätig. Seine Gemeinde arbeitet inzwischen mit der Auferstehungsgemeinde zusammen, und ab März 2022 wird sich die Trinitatisgemeinde (Kochstedt und Alten) dieser Arbeitsgemeinschaft anschließen. Pfarrer Grötzsch
wird aufgrund seiner umfangreichen Diensttätigkeit in dem zugeordneten Verbund hauptamtlicher Mitarbeitender dort für unsere Gemeinde nur eingeschränkt tätig sein können. In erster
Linie wird er sowohl für die Kasualien (Bestattungen, Taufen etc.) als auch für seelsorgerliche Notfälle ansprechbar sein. Auch wird er als stellvertretender Vorsitzender die Gemeindekirchenratssitzungen
begleiten. In der nächsten Botenausgabe wird er sich der Gemeinde persönlich vorstellen. Die Vakanzvertretung wird bis zu einer neuen Stellenbesetzung andauern, die allerdings nur im Rahmen einer neu zu bildenden Arbeitsgemeinschaft von Gemeinden möglich sein wird. Dieses Zusammengehen von Gemeinden wird Pfarrer Grötzsch begleiten und wir sind zuversichtlich, dass im nächsten Jahr die Pfarrstelle in einem entsprechenden Mitarbeiterverbund besetzt werden kann.

CategoriesAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.