Lebendiger Adventskalender 2010

An jedem Abend lädt eine Familie oder Einrichtung vor ihrer Haustür zum Treffen ein. Ein Fenster ist zum jeweiligen Datum mit einer Zahl versehen und weihnachtlich geschmückt. Für eine halbe Stunde am Abend wird gesungen, eine Geschichte oder ein Gedicht vorgelesen, gemeinsam bei heißem Tee oder Glühwein, Keksen und Fettschnitten erzählt.
Eingeladen sind alle: Jung und Alt, Familien, Singles, Fromme und Zweifler ...
Gemeinsam wollen wir den ursprünglichen Sinn des Weihnachtsfestes wieder erschließen und einen Ruhepunkt erleben in der oft hektischen Advents- und Weihnachtszeit.

Zunächst einige Bilder von den abendlichen Treffen


   
  Schneegestöber und Kälte am ersten Abend und oft auch an den folgenden.  
 
Der Lichterkranz begleitete uns auf allen Stationen.   Auch die kleine Kirche war mit dabei. Es wurden Spenden für unseren Kindergarten gesammelt. 290 EURO kamen zusammen.
   
  Am 6. Dezember begrüßte Bischof Nikolaus seine Gäste.  
   
Glühwein half gegen die Kälte.   Manchmal hielt auch eine geschmückte Garage den zugigen Wind ab.   Der Posaunenengel freute sich über die zahlreichen Gäste



Und nun die festlich gestalteten Zahlen des Adventskalenders (große Darstellung durch anklicken).


1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember
7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember
13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember
19. Dezember